+39 335 8431 303 Mo-Fr: 9:00-12:30,14:30-17:30 Uhr

Academy of Laser Education

Great training for great learning!

Ausbildung und Lernen

Kurse

Laserschtzbeauftragter

Vorgeschriebener Kurs für die Verwendung von Lasern der Klassen 3R, 3B und 4. Der Ausbildungsnachweis ist europaweit gültig.

  • Online-Kurs
  • den EU Normen, DGUV, OStrV und TROS angepasst
  • Italienisch, Deutsch, Englisch
  • Laserschutzbeauftragter: Dauer 8 Stunden

Schulungskurs mit Videos-HD und einen illustrierten Atlas von mehr als 300 Seiten, einer Abschlussprüfung.

Kursinhalt

Video HD-(High Definition)über 300 Minuten
Atlasüber 300 Farbseiten
mehr als 100 Antworten - Übungen
RICHTLINIE 2006/25/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES mit Änderungen durch
M1 Richtlinie 2007/30/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Juni 2007L 165, Seite 21, 27.6.2007
M2 Verordnung (EG) Nr. 1137/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Oktober 2008L 311, Seite 1, 21.11.2008
M3 Richtlinie 2013/64/EU des Rates vom 17. Dezember 2013L 353, Seite 8, 28.12.2013

Zielgruppe

Arbeitgeber haben die Pflicht, falls sie nicht selbst über die erforderlichen Fachkenntnisse verfügen, vor der Aufnahme des Betriebs von Lasern der Klassen 3R, 3B und 4 einen Laserschutzbeauftragten mit Fachkenntnissen schriftlich zu bestellen.

Die Fachkenntnisse müssen durch die Teilnahme an einem Ausbildungskurs (mit Abschlussprüfung) und regelmäßige Auffrischungsschulungen von mindestens alle 5 Jahre nachgewiesen werden.

Kursgültigkeit5 Jahre
Prüfungsfragen30
Kurs ArtE-Learning Video und Buch

Dieser Ausbildungskurs befasst sich mit den Grundsätzen der Sicherheit für künstliche optische Strahlung und im Rahmen der Europäischen Verordnung

unsere Online Kurse entsprechen den Anforderungen nach §5 OStrV, der TROS Laserstrahlung und dem DGUV Grundsatz 303-005 - auch online und befähigen Sie dazu, zu Laserschutzbeauftragten bestellt zu werden

EU 2006/25/EG.europäisch
CEI EN 60825-1europäisch
DIN EN 60825europäisch
DIN EN 207europäisch
DIN EN 208europäisch
CEI 76-6europäisch

Zertifizierung und Bewertung

Die Bewertung und Beurteilung des Lernens erfolgt am Ende durch das Bestehen eines obligatorischen telematischen Test mit geschlossenen Fragen und automatischer Korrektur. Der Test wird mit mindestens 80% richtigen Antworten bestanden.

Preise

Mitgliedsgebühr ALE€ 30,00
Mitglied ALE mit einen in Europa schon absolvierten Kurs (Online-Auffrischungskurs)€ 250,00
Mitglied ALE€ 350,00
Kein ALE Mitglied€ 450,00

Zertifikat

Am Ende des Kurses wird eine nummerierte Bescheinigung über die abgeschlossene Ausbildung ausgestellt. Das Zertifikat als Laserschutzbeauftragter ist europaweit gültig.

Inhalt des Kurses

  • Die Geschichte des Laser
  • Das Licht
  • Physikalische Eigenschaften der Laserstrahlung
  • Biologische Wirkung von Laserstrahlung
  • Laserklassen und Grenzwerte
  • Berechnungen von Expositionsgrenzwerten
  • Gefährdungen durch Laserstrahlung (direkte/indirekte)
  • Auswahl und Durchführung von Schutzmaßnahmen
  • Aufgaben und Verantwortung des fachkundigen Laserschutzbeauftragten im Betrieb
  • Messgeräte- und Messverfahren
  • Exemplarische Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung
  • Inhalte und Beispiele zur Gefährdungsbeurteilung
  • Berechnung von Laserschutz- und justierbrillen
  • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
  • Prüfung
  • Beilagen

Kontakt anfordern!

Hinterlassen Sie uns eine E-Mail-Adresse oder Telefon, und wir werden Sie kontaktieren!

Loading
Your contact request was sent. We will call back or send an Email to confirm your contact. Thank you!

Bezahlen

Sie können mit Kreditkarte oder Paypal bezahlen

Kurs Laserschtzbeauftragter

Zeitschriften

was ist ein Laser

Wir möchten mit dieser Zeitschriftenreihe unseren Mitgliedern helfen, das Thema "Laser" besser zu verstehen und gemeinsam die fantastische Welt des Lichts zu entdecken.

Diese Zeitschriften können jederzeit aktualisiert werden und somit bitten wir alle unsere Mitglieder, Freunde und Partner die Idee zu unterstützen und zu verbessern.

zeitschriften laser physik

Laser Physik

Ein Atom mit überschüssiger Energie würde also ohne weiteres Hinzutun nach einiger Zeit spontan Licht aussenden, bei dem nur die Energie feststeht. Das ändert sich, wenn es mit einer Lichtwelle der entsprechenden Energie bescheint wird. Dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass das Atom auch die restlichen Eigenschaften der Welle einfach kopiert: Es strahlt dann Licht ab, das mit dem ursprünglichen im Takt schwingt und sich in dieselbe Richtung ausbreitet.
laser in der zahnheilkunde

Laser in der Zahnheikunde

Laser sind seit langem ein integraler Bestandteil der innovativen Zahnmedizin. Die Geräte ermöglichen minimal-invasive Chirurgie und können einen echten wirtschaftlichen Mehrwert schaffen. Heute werden Laser in Zahnarztpraxen zur Behandlung von Hart- und Weichgewebe, aber auch in Spezialgebieten wie der Endodontie erfolgreich eingesetzt.
laser in der industrie

Laser in der Industrie

Die Digitalisierung erfordert ein Werkzeug, das genau wie sie ist: schnell, direkt, flexibel und ohne Körper. Und das beschreibt den Laser sehr gut. Bei der Lasermaterialbearbeitung gibt es nur einen konzentrierten Lichtstrahl zwischen den Daten und der Form. Und es kann alles entfernen: auftragen, bohren, trennen, hinzufügen, metallurgische Veränderungen vornehmen, Eigenspannungen im Glas machen, Rostflächen, schleifen oder reinigen.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns unter

Adresse:

Academy of Laser Education

Strada Campazzi di Mezzo 8

37011 Bardolino (Verona/Italien)

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag
9:00-12:30
14:30-17:30

Telefon:

Tel +39 045 4724 986

Fax +39 045 4724 987

Mobil +39 335 8431 303 (für einen schnelleren Kontakt)

Loading
Your message has been sent. Thank you!